Wir haben Obst zum Pressen gern!

1919 startete Franz Josef Rauch ins Abenteuer seines Lebens: Er gründete eine kleine Lohnmosterei für die Bauern der Umgebung. Man könnte auch Start-Up sagen, sowie die Rauch Juice Bar heute, die mit fruchtigen Bars in Österreich und Deutschland für den nötigen Vitamin-Kick sorgen.

@rauchjuicebar

Für jeden Geschmack das Beste

Für alle, die noch keine Bar in der Nähe haben, gibt es direkt gepresste Säfte in der Karaffe in verschiedenen Sorten inspiriert von unseren Rauch Juice Bars, fruchtige Smoothies mit speziellen Add-ons und Vitaminen, den Juice Bar Bestseller Vitaminator als coldpressed Variante und praktische on-the-go Varianten unserer Karaffen. Rauch Juice Bar für zu Hause sozusagen – direkt aus dem Kühlregal zu dir nach Hause.

Jetzt NEU

Am 5. April 2018 war es so weit. Die 6. Rauch Juice Bar Österreichs eröffnete ihre Fruchttore in der Innsbrucker Innenstadt (Burggraben 7).

Nachhaltigkeit

Unserer Umwelt zuliebe setzen wir auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz.
So verwenden wir z.B. nur PLA-Becher, die zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen (Mais- und Rübenstärke) hergestellt werden und daher biologisch abbaubar und kompostierbar sind.

Zudem ist der größte Teil unserer Juices und Smoothies zu 100% vegan – das bestätigt auch die Vegane Gesellschaft Österreich mit ihrem Gütesiegel.
Mit den Refill-Bottles von MYEQUA erhält man beim Kauf eines jeden Juice/Shake L einen „Der Umwelt zuliebe“-Rabatt von 0,10 Euro. Außerdem spendet MYEQUA 10% seines Gewinns für gute Zwecke.

Auch sind wir stets darum bemüht regionale Produkte zu beziehen. Von A wie Apfel bis Z wie Zwiebel sind unzählige unserer Produkte „made in Austria“. Sorgfältig in Vorarlberg abgefüllt können dadurch die Transportwege kurzgehalten und die Nachhaltigkeit und hohe Qualität unserer Produkte garantiert werden.